Sonntag, 20. November 2011

Postcrossing

Einen wunderschönen Sonntag-Morgen wünsche ich euch!

Bevor ich ein Update gebe, was die letzten Monate so los war und was die nächsten Monate so kommen wird, möchte ich Euch ein neues Hobby von mir vorstellen:
I wish you a wonderful Sunday-Morning!

Before writing about life in the past months and what is going to happen in the next months, I`d like to present you one of my new hobbies:


Postcards Exchange

Banner ist anklickbar / click the banner to visit the website




Es handelt sich nicht um eine Brieffreundschaft, in der man mit bestimmten Leuten immer wieder schreibt, sondern man bekommt Postkarten aus der ganzen Welt und verschickt in die ganze Welt.

Dabei kann man Interessengebiete angeben (meine sind die jeweiligen Städte/ Landschaften/ Kulturen und natürlich das Meer, Wasser, Schiffe usw.

Ich finde dieses Projekt so interessant!

Ich bin erst seit Donnerstag dort angemeldet: man kann selbst entscheiden, wie oft man mit macht und ich habe für den Anfang 3 Adressen gezogen: das heißt, ich muss 3 Karten verschicken. Meine Empfänger wohnen in den Niederlanden und in Russland.

Wenn sie die Karten erhalten, registrieren sie sie auf der Postcrossing-Seite und dann erhalten andere User meine Adresse, um mir Karten zu schicken.

Vielleicht ist das auch für den ein oder anderen von euch interessant?

Ich hatte erst Bedenken, weil man ja schließlich seine Real-Adresse angibt (die auf der Seite nicht veröffentlicht wird!). Ich habe allerdings vorher 2 Tage lang nach Erfahrungsberichten gegoogelt und nichts Negatives gefunden. Natürlich kann es passieren, dass irgendjemand keine Karte schickt. Aber ich glaube, das kommt nicht so oft vor.
Naja, jetzt warte ich gerade, wann meine Karten wohl ankommen und ob sie gefallen.

The project does not deal with the usual "penpals": you do not exchange mail with the same people again and again, but you receive postcards from all around the world and you send postcards to the whole world.

You can establish a wishlist of topics you`d like to receive (or collect) (mine are the single cities/ landscapes/ culture and of course the ocean, water, ships etc)

This sounds sooo interesting to me!

I registered on Thursday only: you can decide on your own on the quantity of postcards, so I chose to get 3 addresses, which means, I have to send 3 cards. My recipients live in the Netherlands and in Russia.

As soon as they receive the card, the register it on the Postcrossing website. Afterwards my address goes to 3 different users and I am supposed to get postcards.

I thought there could be readers here who would like to participate.

First I had concerns to give my real life address (which will not be published on the website there). I googled, however, for experiences with Postcrossing and haven`t found anything negative about it. There is - of course - the possibility that someone does not send a card, who is supposed to send one. As far as I read, this does not happen very often.

And now? Now I am waiting for my cards to arrive and I hope they meet the taste of "my" recipients!

Kommentare:

Diane hat gesagt…

Thank you for your comment on my blog
:).
The lens baby is indeed a very nice lens to play with and gives very beautiful effects.

You have a nice blog. And you make beautiful cards.

Greetings,

Diane.

Laficelle hat gesagt…

hey, da durchwurschtel ich gerade meinen blog und finde deinen kommentar... was für ein hochgefühl! aus der heimat, postcrossing, papierverrückt...wenn das nicht passt :) ganz liebe grüße und ich wünsch dir einen tollen start im neuen jahr!

Laficelle hat gesagt…

da wurschtel ich mich gerade durch meinen blog und finde ganz zufällig deinen eintrag... was für ein hochgefühl! aus der heimat, postcrossing, papierverrückt.. wenn das mal nicht passt :) ganz liebe grüße und einen tollen start im neuen jahr!

Gabriele hat gesagt…

Dankeschön Laficelle :)
Ja, ich habe mich auch gefreut, dass es Ibbenbürener gibt, die bei Postcrossing mitmachen!